Historische Stadtführungen
Iserlohn Innenstadt

Begeben Sie sich auf die historischen Spuren Iserlohns. Entdecken Sie die Reste der alten Stadtmauer aus dem 14. Jhd. und die fast vergessenen Tore der Stadt. Diese wurden Ende des 18. Jhd. niedergelegt. Entdecken Sie unsere Stadt neu und lernen Sie auch „die Geschichtchen“ hinter der Geschichte kennen! Unsere Stadtführerinnen und Stadtführer nehmen Sie mit auf eine spannende Zeitreise!

Termine immer freitags & samstags: 23. August, 6. September, 21. September, 11. Oktober, 26. Oktober

Die Führungen starten jeweils um 16 Uhr auf dem Bahnhofsvorplatz vor der Touristinfo.

Die Kosten betragen 4 Euro pro Person und werden vor Ort eingesammelt. Kinder bis 12 Jahre dürfen kostenfrei mitgehen. Eine vorherige Anmeldung ist zwingend erforderlich unter 02371 - 2171820 oder per Mail unter der Angabe einer Telefonnummer an stadtinfo@iserlohn.de. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Für die Stadtführungen können bis zu 4 mobile Transceiver zur Hörunterstützung zur Verfügung gestellt werden. Diese sind bei der Buchung mit zu reservieren.



Historische Stadtteilführung Letmathe

Die historische Stadtteilführung durch Letmathe bietet einen faszinierenden Einblick in die Geschichte und Entwicklung dieses charmanten Stadtteils. Die Führung startet mit Herrn Demirci unserem Stadtführer, am Letmather Bahnhof, einem wichtigen Ort für die industrielle Entwicklung von Letmathe. Entlang der Bahnhofsbrücke führt der Weg in die Innenstadt, wo Besucher das ehemalige Rathaus, die ehemalige Straßenbahn und weitere historische Sehenswürdigkeiten entdecken können. Tauchen Sie ein in die Vergangenheit von Letmathe und erleben Sie eine spannende Reise durch die Geschichte des Stadtteils.

Termine: 13. April, 26. April, 14. September

Die Führungen starten jeweils um 16 Uhr auf dem Bahnhofplatz in Letmathe.

Die Kosten betragen 4 Euro pro Person und werden vor Ort eingesammelt. Kinder bis 12 Jahre dürfen kostenfrei mitgehen. Eine vorherige Anmeldung ist zwingend erforderlich unter 02371 - 2171820 oder per Mail unter der Angabe einer Telefonnummer an stadtinfo@iserlohn.de. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Für die Stadtführungen können bis zu 4 mobile Transceiver zur Hörunterstützung zur Verfügung gestellt werden. Diese sind bei der Buchung mit zu reservieren.



Historische Stadteilführung Dröschede

Während der Führung können die Teilnehmer mehr über die Geschichte des Stadtteils Dröschede, die Bedeutung der Brunnen erfahren und einen Einblick in die Wassergewinnung und Wasserversorgung der Region erhalten. Von der traditionellen Handarbeit beim Brunnenbau bis hin zur modernen Wasserfilterung und -aufbereitung werden verschiedene Aspekte der Wasserversorgung und ihrer Relevanz für die örtlichen Unternehmen beleuchtet.

Termin: 12. April

Die Führung findet um 13:30 Uhr im Industriegebiet Dröschede, Zur Helle 11 statt.

Die Kosten betragen 4 Euro pro Person und werden vor Ort eingesammelt. Kinder bis 12 Jahre dürfen kostenfrei mitgehen. Eine vorherige Anmeldung ist zwingend erforderlich unter 02371 - 2171820 oder per Mail unter der Angabe einer Telefonnummer an stadtinfo@iserlohn.de. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Für die Stadtführungen können bis zu 4 mobile Transceiver zur Hörunterstützung zur Verfügung gestellt werden. Diese sind bei der Buchung mit zu reservieren.

Alle Daten auf einen Blick

Iserlohn Innenstadt
jeweils 16 Uhr auf dem Bahnhofsvorplatz vor der Touristinfo
20. April
04. Mai
24. Mai
07. Juni
22. Juni
23. August
6. September
21. September
11. Oktober
26. Oktober

Letmathe
jeweils 16 Uhr auf dem Bahnhofplatz in Letmathe
13. Apri
26. April
14. September

Dröschede
12. April
13:30 Uhr im Industriegebiet Dröschede, Zur Helle 11 


Zur EM werden Führungen mit italienischer Übersetzung stattfinden!
Teilnehmer