Kiliankirmes in Letmathe

19. - 22. Juli 2024

Jedes Jahr drehen sich im Stadtteil Letmathe die Karussells der traditionellen Kiliankirmes, eine der größten Innenstadtkirmessen Südwestfalens. 2024 jährt sich zum 571. Mal die früher als "Feierlichkeit zum Ende der Kirch­weihe" begonnene Tradition.
Das Bild der Kirmes hat sich seither natürlich gewandelt. Waren es früher Gaukler und Händler, so kamen nach und nach durch Pferde oder Muskelkraft angetriebene einfache Fahrgeschäfte hinzu, die mit Pferdewagen mühsam und gefährlich von einem Ort zum nächsten transportiert wurden.

Auf der Kiliankirmes "von heute" laden alljährlich zahlreiche Fahrgeschäfte, Kirmesbuden und Gastronomiestände in der 1,5 Kilometer langen Budengasse Jung und Alt ein, das bunte Kirmestreiben zu genießen. Rund 200.000 Besucherinnen und Besucher kommen dieser Einladung jedes Mal nach.

Zum allerersten Mal wird es es in diesem Jahr an allen Kirmestagen jeweils von 11- 21 Uhr einen "Kilianmarkt" geben, der sich über die Hagener Straße zwischen Reinickendorfer Straße und Marienstraße erstreckt.
Ein Einkaufserlebnis mit allen Sinnen! Geboten wird ein vielfältiges Angebot von Feinkost über Körperpflege, Kreatives, Basteln sowie kulinarische Spezialitäten und eine Kindereisenbahn. Hervorzuheben ist hierbei, dass die angebotenen Produkte von lokalen und regionalen Anbietern stammen.

Alle Daten auf einen Blick

Wann?
19. - 22 Juli 2024

Wo?
Iserlohn-Letmathe

Teilnehmer